Logo Tanzschule Yvette

Tanzen ist Gesundheit fördern und erhalten


Tanzen ist Sport

Von manchem wird leider Tanzen als Sport nicht wahrgenommen - aber nur solange er/sie nichts damit zu tun hat.
Wer ersteinmal ein paar "Runden" auf Originaltempo gedreht hat, der muss auch meist zugeben, dass das eine echte sportliche Aktivität ist. Aber es ist trotzdem ein Sport, den jeder individuell für sich dosieren kann und als persönliches Fintness-Programm oder Prävention nutzen kann.
Natürlich kann man sich - wie bei jedem Sport - mehr oder minder dabei ins Zeug legen und wird es auch entsprechend als mehr oder minder anstrengend empfinden.

Tanzen ist ein Sport für jedes Alter

Tanzen ist ein Sport, der nicht einzelne Körperteile über die Maßen strapaziert. Bewegung auf Musik und gesunde Ernährung können eine ideale Kombination für Fitness und Lebensfreude bilden.

Glücklicherweise wird Tanzen nicht als monoton anstrenender Sport sondern oft schon mehr als Wellness empfunden!

Tanzen und Krankenkassen

Nicht umsonst werden verschiedene tänzerische Angebote auch von einigen Krankenkassen gefördert. Manch ein Arzt empfiehlt Tanzen als Teil einer Therapie. Inwieweit die Heilung von Verletzungen oder ähnlichem mit den einzelnen Tanzrichtungen vereinbar ist, sollte grundsätzlich mit dem behandelnden Arzt im Zuge einer Beratung abgestimmt werden.

Art und Umfang der krankenkassenlichen Förderung ist hierbei stark unterschiedlich - bitte informieren Sie sich hierfür konkret mit Ihrem Ansprechpartner Ihrer Krankenkasse. Dies kann zum Beispiel im Rahmen von Bonus-Programmen oder Beitragsrückerstattungen sein oder kann sich auch in Form konkreter Kursgebühren-Bezuschussung niederschlagen.

Die Teilnahme/bzw. die Abnahme des DTSA (Deutsches Tanzsportabzeichens) beispielsweise gilt als gleichwertig mit dem Ablegen des Deutschen Sportabzeichens in anderen Disziplinen wie Leichtathletik o.ä.



QR-Code Tanzschule Yvette
Info:
Tanzwettbewerb
Streetdancefactory Hip-Hop-Meisterschaft


Streetdancefactory Logo

Die Tanzschule Yvette nahm 2015 erstmals an der Wettbewerbsserie der Streetdancefactory teil. Dort konnte die Company "Common Ground" sich mit dem ersten Platz für die Deutsche Meisterschaft in Wesel qualifizieren.
Die Company "Project Ground" konnte sich ebenfalls mit einem zweiten Platz im Jugendbereich für die Deutsche Meisterschaft empfehlen.
Common Ground nahm in den Folgejahren wegen Terminkollisionen an dieser Turnierstaffel nicht mehr teil. Project-Ground startet 2017 wieder!


Kategorie:
Hip-Hop Tanz-Wettbewerb

www.Tanzschule- Yvette.de
Die Tanzschule für Lahr und die Ortenau - Umgebung

 -  Sitemap  -  Galerie  -  Impressum / Datenschutz-Policies
© 2004-2017 by Y+R ·Letzte Änderung: 20.09.2017

[an error occurred while processing this directive]